Die Betreuung in einer Tagesfamilie ist für viele Familien eine perfekte Lösung. Eine Betreuungsperson (Tagesmutter) betreut nämlich nicht mehr als fünf Kinder gleichzeitig. Im Vergleich zu einer Krippeneinrichtung ist das eine recht überschaubare Gruppe, in der Ihr Kind bestimmt auch neue Freunde finden kann.

 

Einen geordneten Tagesablauf in einer Familienstruktur, eine liebevolle Atmosphäre im kleinen Rahmen und grösstmögliche Flexibilität: das bieten die Betreuungspersonen in Tagesfamilien, was unter anderem den Bedürfnissen von Eltern im Schichtbetrieb oder mit unregelmässigen Arbeitszeiten entgegenkommt.

 

Die Betreuungspersonen lassen die Kinder an ihrem persönlichen Familienalltag teilhaben, gehen mit ihnen täglich nach draussen und sorgen für genügend Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Schulkinder unterstützen sie zudem bei Bedarf bei den Hausaufgaben

Download
Finanzblatt
Finanzblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 497.4 KB
Download
Tarif Tabelle 2019/2020
Tariftabelle ab 01.08.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.7 KB

Download
Tarife Tabelle Gutscheinhöhe 2019/2020
Tabelle_Gutscheinhoehe_TFO_de[44].pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.3 KB

Tagesfamilienorganisationen: Betreuungsgutscheinhöhe (Tarifperiode 2019/20)


Bei der Berechnung des Gutscheins wird das Einkommen, das Vermögen, die Familiengrösse und das Alter des betreuten Kindes berücksichtigt. Das massgebende Einkommen wird auf Basis von Art. 24 und 25 der Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration (ASIV) festgelegt. Betreuungsgutscheine werden nur an Familien mit einem massgebenden Einkommen bis zu 160‘000 Franken ausbezahlt. Die maximale Vergünstigung wird bis zu einem massgebenden Einkommen von 43‘000 Franken gewährt. Danach nimmt die Gutscheinhöhe linear ab. Weitere Informationen zu den Betreuungsgutscheinen finden Sie auf dem Familienportal (www.be.ch/familie). Eine Übersichtstabelle mit der Gutscheinhöhe pro Tag je nach massgebendem Einkommen, Familiengrösse und Alter des betreuten Kindes finden Sie hier. Auf der Webapplikation kiBon unter www.kibon.ch kann ab 1.5.2019 die voraussichtliche Vergünstigung genau berechnet werden. Bitte beachten Sie, dass Eltern mit einem Betreuungsgutschein mindestens 7 Fr. pro Tag an den Betreuungskosten zahlen müssen. U.U. wird der Gutscheinbetrag deshalb gekürzt.