"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf treibt man zurück" Laozi


Supervision für Betreuungspersonen von Tagesfamilien - 27.04.2022

 

Anliegen und Fragen aus dem Arbeitsfeld (Betreuung Tagesfamilie) werden von den Teilnehmenden eingebracht. Ca. 3 – 4 Anliegen werden gemeinschaftlich durch Reflexion und Anregungen bearbeitet.

Dies bietet die Chance für Aussensicht und neue Perspektiven. Die fallbringende Person bestimmt das gewünschte Ziel und behält den Entscheid für ihren anschliessenden Lösungsweg.

 

Die Themen werden in einem wertschätzenden, respektvollen Miteinander und im vertraulichen Rahmen lösungs- und umsetzungsorientiert bearbeitet.

 

Kursinhalt

In einer Gruppe von 5 bis 10 Personen und mit Leitung einer Supervisorin können folgende und weitere eigene Anliegen aus der Tagesfamilienbetreuung eingebracht und bearbeitet werden:

  • Fallarbeit an konkreten Vorkommnissen in der Tagesfamilienbetreuung
  • Umgang mit Tageskinder, anvertrauenden Eltern, Vorgesetzten
  •  Lösungen, innere Klarheit finden
  •  gesunde Selbstfürsorge und Selbstregulation
  •  Weiterentwicklung der professionellen Betreuung

Leitung:

Ingrid Broger, CAS Supervision und Organisationsberatung/MAS i.A.,

dipl. Kleinkinderzieherin, dipl. Erwachsenenbildnerin HF/MAS

Kursdatum:

Mittwoch, 27.04.2022, 18.30-21.30 Uhr

Kursort:

Postsäli im Gemeindehaus, Zentrumsplatz 8, 3322 Urtenen-Schönbühl

Zielgruppe:

Betreuungspersonen

Kursdauer:

3 Std.

Kurskosten:

CHF 45.00 für Mitglieder der TFO Untere Emme Mittelland

CHF 60.00 für nicht Mitglieder

Voraussetzung:

Betreuung von Tages- oder Pflegekindern

Anmeldung:

bis am 23.April 2022 finanzen@tfo-untereemme.ch oder 034 413 04 58

 

Download
Supervision
Supervision.pdf
Adobe Acrobat Dokument 436.8 KB

Digitale Medien bei Kindern von 0-6Jahren - 02.11.2022

 

Digitale Medien gehören heute zum Alltag von Erwachsenen und Kindern. Doch wie sieht eine altersgerechte Mediennutzung im Vorschulalter aus?

 

Sie erhalten in dieser Weiterbildung Inputs, Austausch und Auseinandersetzung für die individuelle Begleitung der Kinder im Umgang mit digitalen Medien.

 

Kursinhalt:

  • Informationen zur alters- und entwicklungsentsprechender Mediennutzung von Klein- und Kindergartenkinder
  • Bildschirmzeit
  • Chancen und Gefahren von Medien
  • Empfehlenswerte Apps
  • Medienkultur und -begleitung in der Tagesfamilie/Familie
  • Tipps und Empfehlungen für den Alltag, weiterführende Informationen

Leitung:

Ingrid Broger, CAS Supervision und Organisationsberatung/MAS i.A.,

dipl. Kleinkinderzieherin, dipl. Erwachsenenbildnerin HF/MAS

Kursdatum:

Mittwoch, 02.11.2022, 18.30-21.30 Uhr

Kursort:

Grosser Saal des Wohn-und Pflegeheims St.Niklaus, Bern-Zürich-Strasse 38, 3425 Koppigen

Zielgruppe:

Betreuungspersonen TFO, Eltern, Grosseltern, Babysitter, Spielgruppenleiterinnen und Personen die Kinder betreuen

Kursdauer:

3 Std.

Kurskosten:

CHF 45.00 für Mitglieder der TFO Untere Emme Mittelland

CHF 60.00 für nicht Mitglieder

Voraussetzung:

Keine

Anmeldung:

bis am 28.10. 2022 finanzen@tfo-untereemme.ch oder 034 413 04 58

Download
Digitale Medien
Digitale Medien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 435.0 KB

Entschädigung von Weiterbildungskosten für die Betreuungspersonen der TFO Untere Emme - Mittelland

Sie haben eine Weiterbildung absolviert? Senden Sie eine Kopie der Kursbestätigung und der Zahlungsbestätigung / Quittung an die Geschäftsstelle. Die Kosten werden Ihnen, wie im Merkblatt "Aus- und Weiterbildung" beschrieben, mit der folgenden Lohnzahlung zurückerstattet.  Wir anerkennen den Besuch von Weiterbildungen, Workshops, Vorträgen, Infoanlässen etc.  zum Thema Kinderbetreuung, welche nicht von auf dem Veranstaltungsprogramm der TFO Untere Emme - Mittelland erfasst sind.