Grundausbildung Betreuungsperson in einer Tagesfamilie

Neue Beteungspersonen einer Tagesfamilienorganisation im Kanton Bern müssen während des ersten Jahres ihrer Betreuungstätigkeit einen Grundbildungskurs für Betreuungspersonen in Tagesfamilien und einen Kindernothilfekurs absolvieren. (Verordnung über die Leistungsangebote der Familien-, Kinder- und Jugendförderung (FKJV; BSG 860.22) / Teilrevision / 01.01.2024)

Unsere Grundausbildung setzt sich aus fünf Modulen mit Präsenzunterricht sowie Selbstlernzeit zusammen.

 

Kursleitung: Sarah Schweizerhof

Zielpublikum: Betreuungspersonen in Tagesfamilie, Voraussetzung: Sprachniveau B2

Methodik/ Arbeitsformen: Diskussion, Austausch, Diverse Inputs, Filmbeispiele, Gruppenarbeiten.

Für die Selbstlernzeit erhalten die Teilnehmer:innen Aufgaben als Vor-oder Nacharbeitung eines Moduls. Die Aufgaben werden entweder per E-Mail der Kursleitung zugesendet (die Teilnehmer:innen erhalten ein Feedback) oder während der Präsenzzeit besprochen.

 

Grundmodul 1

Betreuungsperson im Fokus: Einstieg und Einordnung

  • Rechtliche Rahmenbedingungen und vorstellen der Arbeitsgrundlagen
  • Pflichten und Rechte
  • Gestaltung Tagesstruktur
  • Werkzeuge der Btreuungperson
  • Betreungsprofil

Präsenzzeit: 6 Kursstunden

Selbstlernzeit:  1 Stunde

Datum: Samstag 07.09.2024 09.00Uhr-16.00Uhr (1h Mittag zur freien Verfügung)

 

Grundmodul 2

Gestaltung von Übergängen

  • Modelle der Eingewöhnung und Eingewöhnungsrituale sowie Abschied nehmen und Austrittsrituale
  • Rollenklärung in Übergangssituationen
  • Gestaltung von Übergängen
  • Gruppendynamik und Phasen der Gruppenentwicklung
  • Zusammenarbeit mit den anvertrauenden Eltern

Präsenzzeit: 3 Kursstunden

Selbstlernzeit:  1 Stunde

Datum: Mittwoch 11.09.2024 18.30Uhr-21.30Uhr

 

Grundmodul 3

Entwicklung und Begleitung von Kindern

  • Entwicklungsschritte vom Baby zum Kleinkind
  • Pädagogisches Konzept
  • Förderung des Kindes
  • Beobachtung und Reflektion
  • Kinder begleiten: Herausforderung im Betreuungsalltag

Präsenzzeit: 3 Kursstunden

Selbstlernzeit: 2 Stunden

Datum: Donnerstag 19.09.2024 18.30Uhr - 21.30Uhr

 

Grundmodul 4

Verhaltenskodex zur Prävention von Sexuellen Übergriffen

  • Prävention im Betreuungsalltag
  • Auseinandersetzung mit den Inhalten des Verhaltenskodexes
  • Nähe und Distanz gestalten
  • Intervention und Meldepflicht

Präsenzzeit: 3 Kursstunden

Selbstlernzeit: 1 Stunde

Datum: Dienstag 22.10.2024 18.30Uhr - 21.30Uhr

 

Grundmodul 5

Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikationsfördernde Massnahmen
  • Elternkommunikation: Tür- und Angelgespräche, Austausch, Feedback
  • Reflektion der eigenen Haltung
  • Gesprächsvorbereitung
  • Konfliktsituationen
  • Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Präsenzzeit: 6 Kursstunden

Selbstlernzeit: 2 Stunden

Datum: Samstag 02.11.2024 09.00Uhr-16.00Uhr (1h Mittag zur freien Verfügung)

 

Ort:

Gemeindeverwaltung Schönbühl, Zentrumsplatz 8, 3322 Schönbühl

 

Kosten:
Grundkurs Tageskinderbetreuung bei Buchung des kompletten Kurses:
CHF 660.00 / 985.00 (für Nicht-Mitglieder einer TFO )
- Der Kurs wird ab 10 Teilnehmer:innen durchgeführt

 

Grundkurs Tageskinderbetreuung bei Buchung einzelner Module für Betreuungspersonen mit einer Berufsausbildung mit pädagogischem Hintergrund:

pro Modul 1 oder 5: CHF 195.00 / CHF 250.00 (für Nicht-Mitglieder einer TFO )

pro Modul 2 oder 3 oder 4: CHF 100.00 / CHF 170.00 (für Nicht-Mitglieder einer TFO )

 

Für Betreuungspersonen der TFO Untere Emme-Mittelland übernimmt der Verein die Ausbildungskosten.

Anmeldung und Informationen unter 034 413 04 58 oder finanzen@tfo-untereemme.ch